Wie wird in einer Demokratie gewählt?

In einem echten demokratischen Staat darf jeder Bürger an der Wahl der Volksvertreter und der Regierung teilnehmen. Eine demokratisch durchgeführte Wahl muss verschiedene Bedingungen erfüllen: Sie muss allgemein sein, das bedeutet, dass jeder (ab einem bestimmten Alter) wählen darf, egal ob Mann oder Frau, schwarz oder weiß, arm oder reich. Lange Zeit war es selbst… Read More »

Welche Aufgaben erfüllen die Parteien?

Ein einzelner Bürger hat keine Chance, seine Wünsche und Vorstellungen durchzusetzen. Deshalb schließen sich politisch interessierte Bürger, die die gleichen Ideen und Ziele haben, zusammen und gründen Interessengruppen: die politischen Parteien. Dadurch können sie gemeinsam für ihre Ziele werben und noch mehr Menschen für ihre Ideen gewinnen, um bei Wahlen noch mehr Stimmen zu bekommen.… Read More »

Was unterscheidet direkte und repräsentative Demokratie?

Im Stadtstaat Athen versammelten sich regelmäßig alle Bürger der Stadt auf dem Marktplatz, um über Gesetze und Vorhaben ihre Meinungen auszutauschen und sie per Abstimmung zu beschließen. Auf diese Weise wird auch heute noch abgestimmt, zum Beispiel in Vereinen, Schulklasssen oder anderen relativ kleinen und überschaubaren Gruppen. So funktionieren Abstimmungen in einer direkten Demokratie: Alle… Read More »

Wie wurde die Bundesrepublik Deutschland gegründet?

Nachdem Deutschland den Zweiten Weltkrieg verloren hatte, führten die Besatzungsmächte USA, England und Frankreich im Westen Deutschlands erneut die parlamentarische Demokratie ein. Sie erteilten den Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder 1948 den Auftrag, eine verfassungsgebende Versammlung einzuberufen, die eine demokratische Verfassung ausarbeiten sollte. Die allerdings zögerten zunächst. Denn den Osten des Landes hatte die Sowjetunion besetzt,… Read More »

Welche Staatsform löste das deutsche Kaiserreich ab?

Das Kaiserreich brach 1918 zusammen, als Deutschland den Ersten Weltkrieg verloren hatte. 1919 wurden Wahlen zu einer verfassungsgebenden Nationalversammlung abgehalten. Wegen der Unruhen und Straßenkämpfe trat die verfassungsgebende Versammlung nicht in der Hauptstadt Berlin, sondern in Weimar zusammen. Daher nennt man den damals neu entstandenen Staat „Weimarer Republik“. Die Weimarer Republik war eine parlamentarische Demokratie.… Read More »